Österreich beim DreamHack Pro Circuit

Rocket League

Die Veranstalter der DreamHack haben wieder etwas schönes für die Spieler ausgepackt. Nachdem im letzten Jahr auf der DreamHack Leipzig schon ein Rocket League Turnier mit einem Preisgeld von $50.000 stattgefunden hat, startet heuer der DreamHack Pro Circuit. Das ganze erstreckt sich auf vier Events, mit einem Preisgeld von $100.000 pro Event und 32 Teams pro Event.

Die WarKidz starten in Leipzig

Wer hätte das gedacht, dass ein Verein aus Österreich um $100.000 spielt. Zwischen dem 15. Februar und dem 17. Februar läuft die DreamHack Leipzig und auch der DreamHack Pro Circuit. Die WarKidZ sind gut aufgestellt und schicken ihr deutsches LineUp in das Rennen um das Preisgeld.

Marvin “Critical” Meißner (Captain)
George “Loco” Papamana
Lucas “Kaiser” Buchta

Natürlich haben wir euch auch die wichtigsten Links zu dem Event zusammen gesucht:

Coverage: https://dreamhack.com/article/procircuit-leipzig-coverage
Teams: https://dreamhack.com/article/procircuit-leipzig-teams/

Greenfield Wintercup
Das Rocket League Team von Tickling Tentacles willhaben
Menü