Counter-Strike Rosters 2019 –Teil 3

Counter-Strike

Die meisten Teams haben wir euch schon vorgestellt und wollten in diesem Beitrag auch das Team Kaiserschmarrn mit einbinden. Doch bei den Jungs ist noch nicht klar ob ein komplettes Team gebildet werden kann.

Deswegen möchten wir in dem 3. und letzten Teil auf folgende Teams eingehen: Als erstes schnappen wir uns die Jungs von Austrian Force, danach das Team Killtux E-Sports und Made in Austria und zu guter Letzt schauen wir uns die Jungs von NOXsports an.

Austrian Force hat ihr LineUp Ende Jänner vorgestellt und auch angekündigt, dass die Jungs rund um Andre “Grabi” Grabenbauer in der 99Damage Liga und in der alpenScene Amateurliga spielen werden.

Das Team:

  • Andre “Grabi” Grabenbauer
  • Michael “Tyrant” Süss
  • Christoph “DynamiCs” Neuner
  • Michael “dejaVu” Waldbröl
  • Franz “maj0ra” Enigl

Statement

Wir haben aufgrund von Zeitmangel für das Team leider zwei Abgänge zu verkünden. Mit dem alten Trio Tyrant, DynamiCs und Grabi ist aber der eigentliche Kern der letzten vier Seasons noch verbunden und deswegen freut es uns auch, mit dejaVu und maj0ra zwei weitere motivierte Spieler in unseren Reihen präsentieren zu können! dejaVu wird die Rolle des IGL übernehmen und maj0ra, den man vom alten Private eSports Academy Team kennen wird, unsere vierte Rifle.

Unser Ziel ist ganz klar, wir wollen in der 3. Div. bleiben! Wahrscheinlich wird es nicht für einen Relegationsplatz reichen, aber Platz 3 bis 5 sollte möglich sein. Des Weiteren werden wir, wenn wieder eine APL Amateur Series stattfindet, dort mitmischen und uns mit dem klaren Ziel, dem Aufstieg, beschäftigen.

Tyrant und Grabi sind seit 2016 bei Austrianforce und haben es bisher nicht bereut. DynamiCs kam erst ein paar Seasons später dazu. dejaVu und maj0ra können diesbezüglich erst wenig sagen.
Ein halbes Jahr später wurde Grabi zum Squadleader im Bereich CS:GO ernannt, was ein großer Vertrauensbeweis für ihn war. Deshalb und aus vielen anderen Gründen hatten Tyrant und er, die auch vor AF schon lange Zeit zusammen in verschiedenen Teams gespielt hatten, nie den Gedanken zu einer anderen Orga zu wechseln.
Die Organisation ist auch sehr familiär und auch bei den vielen Events/ Lans bei denen Austrian Force Mitorganisator war, gab es einen irrsinnigen Zusammenhalt.
Im Großen und Ganzen kann man also sagen, dass es jedenfalls für uns keine bessere Orga gibt.

Kommen wir nun zu Killtux E-Sports. Jetzt fragen sich einige bestimmt wer das ist!? Andreas “Lenki” Lengheimer hat um das Team von “Elyx” und Co. eine neue Organisation aufgebaut.

Die Spieler von Killtux E-Sports

  • Elyx
  • SeRg
  • n1u
  • Ziaz
  • dav1d1

Nun schauen wir uns das Team Made in Austria an, welche aktuell in der ESL Meisterschaft Division 3 und in der ESEA Open League spielen.

Das LineUp:

  • AlexV
  • CptCappy
  • DaSimisXD
  • DrLagAlot
  • SeWizarD
  • W4rfare

Jetzt kommen wir zum letzten Team dieser Serie: NOXsports .Nachdem das Team zwei Abgänge zu 2019 verzeichnen musste, waren die 3 verbliebenen Spieler gezwungen Ersatz zu finden. Relativ früh kam Philipp “ph1loo” Molitor, welcher vorher bei TKA E-Sports gespielt hatte dazu. Direkt zum Start der Season wurde noch kein 5. Spieler gefunden. Erst nach dem 3. Spiel kam Skander “skandeR” Ben Ismail dazu, welcher als junger frischer Spieler das LineUp vervollständigt.

Das Team von NOXsports:

🇧🇷🇮🇹 Pedro “bubz” Souto
🇦🇹 Sebastian “Mr. BonBasti” Weinberger
🇦🇹 Patrik “Schoko” Brosch
🇦🇹 Philipp “ph1loo” Molitor
🇦🇹🇹🇳 Skander “skandeR” Ben Ismail

Das wars erstmal mit den LineUps aus Österreich. Nächste Season geht es dann mit den Transfers und anderen Gerüchten weiter. Bis dahin werden wir selbstverständlich über alle wichtigen Events und Ligen berichten.

Stay tuned. Good Game Well Played Austria

Counter-Strike Rosters 2019 –Teil 2
Zwischenstand: ESLM Division 3
Menü